Zielbremsung

 

 

Eine Zielbremsung

 

 

 

Voraussetzungen:

- Teilnahme an der Übung Vollbremsung

 

 

Lernziel:

- Bremsweg in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit einschätzen

 

 

 

Ablauf:

- Teilnehmer werden aufgefordert das Kfz auf 30 km/h zu beschleunigen, die Kupplung und danach schlagartig, mit ganzer Kraft das Bremspedal zu treten

- Dabei sollten die Teilnehmer selbst den Bremszeitpunkt so wählen, damit sie zum Zeitpunkt des Fahrzeugstillstandes direkt vor einer Reihe Pylonen zum Stehen kommen.

- Die Übung sollte mit wechselnden Geschwindigkeiten gefahren werden.

- Ausgewertet wird Höhe der Ausgangsgeschwindigkeit und der Ruheabstand zwischen Kfz und der Pylonenreihe.

 

 

Erfahrungen des Teilnehmers:

- Man kann sich sehr verschätzen!

 

 

Hinweis:

- Der Trainer sollte sehr vorsichtig bei der Wahl seines Standplatzes und stets wachsam sein, da die Fahrer die dollsten Schoten beim Bremsen bringen!

 

 

Pylonenaufstellung:

 

Variante 1

 

 

Zur Startseite

 

mailto:sicherheitstraining@gmx.ch