Lastwechselslalom

 

 

Voraussetzungen:

- Teilnahme an der Übung Greifslalom

 

 

Lernziel:

- Erkennen fehlerhafter Lenktechniken

- Kennenlernen der Lastwechselreaktionen des Kfz

 

 

Ablauf:

- Teilnehmer werden darauf hingewiesen, mit möglichst konstanter Gaspedalstellung den Slalom zu fahren

- Teilnehmer durchfahren dann die Pylonenaufstellung

- Typischerweise durchfahren die Teilnehmer den Slalom in Halbkreisbögen und schaukeln somit das Kfz bis zum Ausbrechen auf

 

 

Erfahrungen des Teilnehmers:

- Kann man durch Lenkbewegungen ein Kfz um seine Längsachse aufschaukeln?

- Wie verhält sich das Kfz und welche Lastwechselreaktionen zeigt es?

- Unter welchen Bedingungen bricht ein Kfz aus?

- Wie wirkt sich so eine Slalomfahrt auf mich aus?

 

 

Hinweis:

-

 

 

Pylonenaufstellung:

 

Variante 1

 

Zur Startseite

 

mailto:sicherheitstraining@gmx.ch